Kinder-Yoga – LehrerInnenausbildung

Ziel der Ausbildung

Nach der Ausbildung sind Sie befähigt selbstständig mit Kindern Yoga zu üben, zielgerichtete Kinderyogastunden und -Kurse zu konzipieren, zu organisieren und zu leiten sowie Elemente daraus in Ihre Arbeit mit Kindern zu integrieren.

Für mehr Infos, Fragen und Anmeldung, nehmen Sie gerne auch Kontakt mit mir auf.
E-Mail: steffihausyoga@aol.com oder Telefon 0171 – 1202586
www.yogafuerdich-bielefeld.de

Ausbilderin

Alles was du über die Ausbildung wissen musst.

Für Kitas, Erzieherinnen, Tagesmütter
Fördern Sie mit den vielfältigen Übungen aus dem Yoga Ihre zu betreuenden Kinder von 2-6 Jahren in der Entwicklung der Motorik, des Geistes sowie in der Persönlichkeitsentwicklung. Kinderyoga macht gerade den „kleinen Yogis“ sehr viel Spaß

Für Lehrer, Pädagogen, Therapeuten, Yogalehrer
Mit Yoga lernen die Schüler sich selbst auszugleichen. Sie erhalten gezielte Tipps und Erfahrungsfelder für ihren Alltag. Daher sind die Schüler sehr motiviert. Als Pädagoge oder Therapeut können Sie Elemente aus dem Yoga in Ihren Unterricht, in Projektwochen, auf Klassenfahrten oder in Ihren Arbeitstag einbauen

  • Philosophie und Geschichte des Yoga
  • geeignete Yogahaltungen (Asanas) für Kinder und deren Wirkungen
  • Methoden der Entspannung und Konzentration
  • Stundenaufbau und Entwicklung
  • altersspezifische Ansprache, Methodik und Didaktik, etc.
  • vorbereitende Übungen und Yogaspiele
  • Atem- und Entspannungsübungen
  • Einsatz von Musik und Medien
  • Beispielyogastunden für verschiedene Altersgruppen: U3, Kita, Grundschulalter, Teenies
  • Eltern-Kind-Yoga / Familienyoga / Partnerübungen
  • Konzeption von Kinderyogastunden mit bestimmten Wirkungen
  • Konzeption eines Kinderyogakurses
  • moderierte Vorstelleinheiten der Teilnehmer
  •  Yoga für Kinder mit besonderen Bedürfnissen (z.B. mit ADHS/ADS, Autismus, Down-Syndrom, Skoliose, Atemwegserkrankungen, Körperlichen Einschränkungen etc.)
  • Yoga und Kinderyoga-Vertiefung
  • Vertiefung Yoga-Anatomie in Bezug auf Kindern
  • Yoga-Energiesysteme (Chakren, Nadis)
  • Korrekturmöglichkeiten bei Kindern
  • Praktisches Unterrichten sowie Beobachtung
  • Supervision und Austausch
  • Tipps für die eigene Praxis
  • Kinderyogalehrer als Beruf: Tipps Erfahrungsaustausch zur Selbstständigkeit, Versicherung, Steuern, Marketing, Buchhaltung etc.

Jeder Ausbildungskurs umfasst drei Wochenenden mit je 50 Unterrichtseinheiten in der Zeit von 9:00 – 16:00 Uhr.

Termine 2021

Ausbildung Modul I
28.08. – 29.08.21
25.09. – 26.09.21
02.10. – 03.10.21

Ausbildung Modul II
13.11. – 14.11.2021
27.11. – 28.11.2021
11.12. – 12.12.2021

Termine 2022

Modul 1:
12.03. – 13.03.2022
02.04. – 03.04.2022
14.05. – 15.05.2022

Modul 1
27.08. – 28.08.2022
24.09. – 25.09.2022
22.10. – 23.10.2022

Modul 2
05.11. – 06.11.2022
19.11. – 20.11.2022
10.12. – 11.12.2022

Preise:

Modul I ODER Modul II je 660,00€
Modul I UND Modul II 1.200,00€

Nach dem Abschluss der Ausbildung sind Sie in der Lage einen Kinderyogakurs altersgemäß zu planen und anzuleiten. Für die Teilnahme an jedem Modul erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung. Nach erfolgreicher Teilnahme von allen Bausteinen erhalten Sie das Zertifikat „Übungsleiter/in für Kinderyoga“ bzw. „Kinderyogalehrer/in“ wenn Sie schon Yogalehrer/in sind (bitte Nachweis der Yogayogalehrer/in Ausbildung 200 h einreichen)