Kung Fu - Tai Chi - Qi Gong

Kampfkunst in Verbindung mit Entspannung und Meditation soll die körperliche und geistige Gesundheit erhalten bzw. stärken und dem Übenden den Mut und die Kraft geben, sich gesünderen Lebenssituationen zuzuwenden.

Qi Gong ist die einfachste der drei Techniken. Jeder kann sofort damit beginnen. Es handelt sich hierbei um leichte gymnastische Übungen, die auf die Meridiane (Kanäle, in denen die Lebensenergie »Qi« fließt) wirken und dadurch einen positiven Einfluss auf die Körperorgane und deren Funktionen ausüben.

Die langsamen bewussten Übungen des Tai Chi kräftigen die gesamte Muskulatur, insbesondere die des Rückens. Dadurch wird der ganze Organismus gestärkt, die Wirbelsäule entlastet und die Körperwahrnehmung verbessert. Außerdem wird eine tiefe Bauchatmung gelehrt, die sich positiv auf den Kreislauf und das Nervensystem auswirkt.

Meditation ist eine sitzende Übung in Stille. Sie ist ein Mittel um Stress abzubauen und Spannungen zu lösen und sorgt so für mehr Ausgeglichenheit im Leben. Beim Meditieren lernt der Schüler, sich von äußeren Reizen abzuschirmen und in Bewusstseinsebenen vorzudringen, die sonst verborgen sind. Meditation soll das Selbstwertgefühl stärken, innere Ruhe und Harmonie sowie Gelassenheit im Alltag fördern.

Ausführliche Informationen zu den Kursen findet ihr hier: https://shaolin-training.de

Termine & Preise

Qi Gong in Verbindung mit Meditation und einfach zu erlernenden Tai Chi Übungen.

Kurszeiten

Montag, 23.08. – 04.10.2021
von 19.30 – 21.00 Uhr

Preise

7 Termine für 98,- €

Anmeldung: kaaathi @ gmx.net oder TEL. 0521 5535447 oder Mobil 0177 4593005

Chi Yan Hai Thai Chi Qi Gong

Kursleiter*in